Suche

Suche

ZEITSCHRIFTEN / Neurogeriatrie / Archiv / 2005 2 / [abstract]5

NeuroGer 2005; 2 (2): 82–86  Versorgung 

--------------------------------------------------------------------------------
 

Berufsübergreifende Zusammenarbeit im Krankenhaus – Chance und Herausforderung

J. Degenhardt
Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach


Zusammenfassung
Pflege und Medizin haben aus ihrem beruflichen Selbstverständnis heraus unterschiedliche Paradigmen des Umganges mit Patienten, was häufig zu Konflikten in der praktischen Zusammenarbeit führt. Die vorliegende Arbeit beleuchtet diese Problematik aus dem Blickwinkel der Gesundheitswissenschaft und der Psychoanalyse. Sie geht auf die Differenz der Paradigmen ein und stellt Veränderungsmöglichkeiten vor. Konsequenzen für die Führung, für das berufliche Selbstverständnis, für die Verantwortungsübernahme, für die eigene Motivation und unterschiedliche Schwerpunkte bei der Diagnosestellung werden dargestellt. Weiter wird auf Strukturen hingewiesen, die die Paradigmenangleichung von Pflege und Medizin leichter möglich machen. Auf den Effekt der Teamentwicklung im Sinne der Erleichterung der Paradigmenangleichung wird eingegangen.


© Hippocampus Verlag 2005
--------------------------------------------------------------------------------

 

© 2018 • Hippocampus Verlag, Bad Honnef • Impressum • Fon: 0 22 24 - 91 94 80 • E-Mail: info@hippocampus.de