Suche

Suche

ZEITSCHRIFTEN / Neurogeriatrie / Archiv / 2005 1 / [abstract] 4

NeuroGer 2005; 2 (1): 21–24  Übersicht 

--------------------------------------------------------------------------------
 

Neuropsychologisches Test-Screening bei Demenzpatienten

R. Ihl, B. Grass-Kapanke
Rheinische Kliniken, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität

Zusammenfassung
Psychometrische Testverfahren sind grundlegende Bestandteile der Demenzdiagnostik. Sie ermöglichen eine Objektivierung kognitiver Defizite, eine Einschätzung des Schweregrades sowie die Dokumentation des Krankheitsverlaufs. Für diese Aufgaben stehen eine Anzahl von Tests zur Verfügung. Maßgeblich für die Auswahl des jeweils geeigneten Testverfahrens sind neben der aktuellen Fragestellung die zur Verfügung stehenden Ressourcen (Personal, Zeit). Neuere Testentwicklungen ermöglichen bereits mit geringem Aufwand eine sensitive und spezifische Früherkennung dementieller Syndrome.
Schlüsselwörter: Psychometrische Testverfahren, Demenzscreening

Psychometric tests for dementia screening
R. Ihl, B. Grass-Kapanke

Abstract
Psychometric tests are basic components in the diagnosis of dementia. They allow an objective measurement of cognitive deficits, an estimation of severity and the documentation of the course of the disease. There are numerous tests available to cover these tasks. The selection of one test should be made depending on the actual question and available resources (e.g. personnel, time). Newly developed screening tests allow the early detection of dementia with high sensitivity and specificity and require little effort.
Key words: psychometric tests, dementia screening

© Hippocampus Verlag 2005
--------------------------------------------------------------------------------


 

© 2018 • Hippocampus Verlag, Bad Honnef • Impressum • Fon: 0 22 24 - 91 94 80 • E-Mail: info@hippocampus.de