Suche

Suche

ZEITSCHRIFTEN / Neurogeriatrie / Archiv / 2007 4 / abstract 3
 

NeuroGer 2007; 4 (4): 177–178  Kasuistik 

--------------------------------------------------------------------------------
 

Erfolgreiche Behandlung einer 58-jährigen
Patientin mit Cotard-Syndrom durch eine
Kombination von Nortriptylin und Quetiapin

R. Pusch, H. J. Koch
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Helios Klinikum Aue

 
Zusammenfassung
Das seltene Cotard-Syndrom wird durch einen nihilistischen Wahn charakterisiert, der sowohl isoliert, bei
organischen Störungen, bei Psychosen als auch bei Depressionen beobachtet wird. Vorgestellt wird eine
58-jährige Patientin mit einem Cotard-Syndrom im Rahmen einer bekannten rezidivierenden depressiven
Störung, die sehr gut und schnell auf eine Kombination von Nortriptylin und Quetiapin ansprach.
Schlüsselwörter: Cotard-Syndrom, Depression, Nortriptylin, Quetiapin

Successful treatment of a 58 year old female patient suffering from Cotard’s syndrome with
nortriptyline and quetiapine
R. Pusch, H. J. Koch

Abstract
Cotard’s syndrome is a clinically rare disorder, occurring isolated, in organic disorders or in both
psychosis and depression, characterised by a nihilistic delusion. We present the case of a 58 year old
female patient with recurrent depressive disorder showing an excellent and rapid response following
treatment with a combination of nortripytline and quetiapine.
Key words: Cotard’s syndrome, depression, nortriptyline, quetiapine

© Hippocampus Verlag 2007
--------------------------------------------------------------------------------


 

© 2018 • Hippocampus Verlag, Bad Honnef • Impressum • Fon: 0 22 24 - 91 94 80 • E-Mail: info@hippocampus.de