Suche

Suche

ZEITSCHRIFTEN / Neurogeriatrie / Archiv / 2006 4 / abstract 4
 

NeuroGer 2006; 3 (4): 183–191  Übersicht 

--------------------------------------------------------------------------------
 

Beschleunigen Sprunggelenkorthesen
die Rehabilitation zentral-motorischer
Gangstörungen bei älteren Patienten?

P. Bülau, W. Jüssen
Westerwaldklinik Waldbreitbach

Zusammenfassung
Nach Gehirnverletzung ist das Gangbild durch die spastische Streckersynergie der unteren Extremität erheblich beeinträchtigt. Studien belegen, dass durch den Einsatz von Sprunggelenkorthesen (AFO) das Gangbild symmetrischer wird, die Ganggeschwindigkeit zunimmt und die Patienten sicherer gehen. Die Spastik wird nicht verstärkt und die Energiebilanz bessert sich. Kontroverse Befunde ergeben sich in bezug auf eine mögliche Muskelatrophie nach längerem Orthesengebrauch. Durch das schnellere Erreichen einer Gehfähigkeit und Normalisierung des Bewegungsablaufes muss das nur eingeschränkt adaptationsfähige Gehirn älterer Menschen das zentrale Bewegungsprogramm nur wenig verändern.
Schlüsselwörter: Sprunggelenkorthesen, spastische Parese, Gangstörungen, Kompensation


Ankle-foot orthosis for rehabilitation of central motor gait disorders
P. Bülau, W. Jüssen

Abstract
Lesions of the central motor system impair the walking ability by extensor synergy of the lower limb. Studies
show that ankle-foot orthosis (AFO) improve gait symmetry, walking speed and stability of stance and walking. There is no enforcement of spasticity and the energy costs improve as well. There are controversial findings about atrophy of limb muscles after chronic use of AFO. The elderly brain has minor ability to compensate impaired central motor programs. Regaining early locomotor skills with normal movement patterns hence release the brain to generate new motor programs.
Key words: ankle-foot orthosis, spastic paresis, walking disorder, compensation

© Hippocampus Verlag 2006
--------------------------------------------------------------------------------

 

© 2018 • Hippocampus Verlag, Bad Honnef • Impressum • Fon: 0 22 24 - 91 94 80 • E-Mail: info@hippocampus.de