Suche

Suche

ZEITSCHRIFTEN / Neurologie & Rehabilitation / Archiv / 2007 2 / abstract 3
 

Neurol Rehabil 2007; 13 (2): 66-77

Übersicht


Einige funktionelle Störungen in der Neurologie

H. Gündel
Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie, Medizinische Hochschule Hannover

Zusammenfassung
Funktionelle Beschwerdebilder innerhalb der Neurologie können sich im klinischen Erscheinungsbild sehr unterschiedlich darstellen. Die sichere Diagnose bzw. die korrekte Gewichtung sowohl primär somatischer als auch psychoreaktiver Faktoren kann im Einzelfall sehr schwierig sein und wird gelegentlich erst im weiteren Krankheitsverlauf deutlich. Dennoch ist bei der Mehrzahl der betroffenen Patienten eine adäquate Diagnosestellung möglich; die frühzeitige Weitervermittlung in die jeweils differenziell indizierte ambulante oder stationäre Psychotherapie zur Verhütung von Progression und Chronifizierung ist dabei essentiell. Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick über Diagnostik und Therapie funktioneller bzw. funktionell überlagerter Störungen insbesondere des motorischen Systems (Bewegungsstörungen).
Schlüsselwörter: funktionelle Störung, Neurologie, Motorik


Functional disorders in neurology

H. Gündel

Abstract
Functional neurologic disorders represent an uncommon diagnosis among patients with movement disorders. The ability to make a diagnosis rests on the presence of a multitude of clinical clues and therapeutic action should be taken as early as possible. This review intends to provide guidelines concerning diagnosis and treatment of primarily so called "functional" neurologic disorders, especially psychogenic disorders of stance and gait.
Key words: functional disorder, neurology, motor function

© Hippocampus Verlag 2007 


<< zurück
 

© 2017 • Hippocampus Verlag, Bad Honnef • Impressum • Fon: 0 22 24 - 91 94 80 • E-Mail: info@hippocampus.de