Suche

Suche

BÜCHER / Gesamtverzeichnis / Hoffnungslos
 

Waltraud Starke
Hoffnungslos?
Langzeitrehabilitation für Wachkomapatienten und Schwerst-Schädel-Hirn-Verletzte

Methoden – Schwierigkeiten – Strategien

19,90 € anstatt 39,90 €| 2014 | broschiert| 144 S., mehr als 300 Farbfotos |
ISBN 978-3-936817-92-8

Bestellen

− Kurztext
− Inhalt
− Autor
− Rezensionen

 


Kurztext
Menschen im Wachkoma oder mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma sind in einer besonders schwierigen Lebenssituation. Sie sind abhängig von den sie umgebenden Personen und der täglichen Förderung, die diese ihnen zukommen lassen. Diese Patientengruppe kann durch ihr motorisches und häufig auch kognitives Defizit Reize nicht selbstständig organisieren.
Die hier vorgestellten Übungsangebote sind ein Vorschlag für die vielseitigen Möglichkeiten, Menschen mit schweren Hirnverletzungen in der Langzeitbetreuung zu fördern. Das Ziel kann eine Verbesserung der Lebensqualität sein, aber auch eine allgemeine Verbesserung der motorischen und kognitiven Fähigkeiten. Das Buch soll zur Auseinandersetzung mit hirnverletzten Menschen im therapeutischen Alltag beitragen. Die mit zahlreichen Fotos bebilderten und mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen praxisnah gestalteten Übungen verstehen sich als Sprungbrett für weitere Remissionen.

Für Physiotherapeuten, Pflegende und Angehörige

 

nach oben


 

© 2017 • Hippocampus Verlag, Bad Honnef • Impressum • Fon: 0 22 24 - 91 94 80 • E-Mail: info@hippocampus.de