Suche

Suche

ZEITSCHRIFTEN / Neurologie & Rehabilitation / Archiv / 2002 6 / abstract 6

  

Kombinierte Therapie mit Botulinum-Toxin B und anschließendem Taub’schen Training zur Behandlung der spastischen Dysbalance der Hand

 
M. auf dem Brinke
Neurologische Klinik Westend, Bad Wildungen


Zusammenfassung
Wir berichten kasuistisch über die erfolgreiche Behandlung einer spastischen Dysbalance nach länger zurückliegendem Schädel-Hirn-Trauma durch die Kombination einer Injektion von Botulinum-Toxin B mit dem sogenannten Taub’schen Training. Neben dem klinischen Verlauf läßt sich die Besserung durch kinematische EMG-Daten belegen.
Schlüsselwörter: Botulinum-Toxin B, Taub’sches Training, kinematisches EMG

Combined treatment of spastic dysbalance of the hand with botulinum toxin type B followed by constrained-induced movement therapy
M. auf dem Brinke


Abstract
Casuistically we give report about a successful treatment of a spastic dysbalance 20 years after TBI (Traumatic Brain Injury) through the combination of Botulinumtoxin type B injections and constrained-induced movement therapy. Among the clinical course dynamic EMG studies give references for the improvement.
Key words: Botulinumtoxin B, constraint-induced movement therapy, dynamic EMG study

 

Neurol Rehabil 2002; 8 (6): 311-314

 

© 2018 • Hippocampus Verlag, Bad Honnef • Impressum • Fon: 0 22 24 - 91 94 80 • E-Mail: info@hippocampus.de